Sponsoren

Fa. Präzisa, Plüderhausen

Dimitrios Gorlas, Heilpraktiker, Lorch

P2-Trend-Fashion

Startseite » Handball » Jugend » B-Jugend

B-Jugend(wJB)

Das Medium wurde nicht gefunden.Hintere Reihe v.l.: Sonja Weller, Lea Plewan, Evi Wiora, Laura Weller
Mittlere Reihe v.l.: Trainer Benny Barth, Emilia Indof, Tamara Martin, Tabea Biber, Emilie Merger, Trainer Tobias Spenny
Vordere Reihe v.l.: Johanna Babel, Emma Heinrich, Luci Lehar, Lina Hasert, Mara Kiefer

Rückblick 20/21 und Vorschau 21/22

Nach einer sehr konzentrierten und motivierten Vorbereitung auf die Saison 20/21 konnten unsere jetzigen B- Jugendmädels im Herbst 2020, damals noch überwiegend als der ältere Jahrgang in der C- Jugend, ein einziges Spiel absolvieren, bevor die weltweite Corona- Lage jegliche Spiel- und Trainingseinheiten unmöglich gemacht hat.
Besonders für diesen Jahrgang war die Unterbrechung und der dann damit einhergehende Komplettausfall der Spielrunde sehr schade. Allein dieses eine Spiel gegen einen vermeintlichen Mitanwärter auf die Bezirksligameisterschaft hat gezeigt, welches Potential in der Mannschaft steckt.
Als es dann, nach unvorstellbaren 8 Monaten endlich wieder um Pfingsten herum möglich war Handball zu trainieren, waren besonders die Trainer gespannt in was für einer Verfassung die Mädels aus der langen Zwangspause zurückkommen. Durch Onlinetrainings mit großartiger Unterstützung von Sabine Aichholz gab es auch in der Lockdown Phase wöchentliche Trainingsangebote, die von den Jugendspielerinnen aus C- B- und A- Jugend sehr gut genutzt wurden.
Alle waren positiv überrascht. Motivation, Trainingsbeteiligung, körperliche Grundfitness sowie der Spaß und die Freude am Handballspiel waren von Beginn an stark zu spüren und es war schnell klar, dass die Mädels mehr denn je zeigen wollen, was in Ihnen steckt. Der harte Kern hat über Monate in der Vorbereitung wöchentlich 4 Trainingseinheiten in der Halle und auf dem Beachfeld absolviert.
Zusätzlich kamen 2 Teilnahmen an den Beachhandballturnieren in Geislingen und bei den Stuttgarter Kickers sowie ein erstes Testspiel gegen die C- Jugend Württemberg Oberligamannschaft aus Weinstadt dazu.
Ein kleiner Wehmutstropfen gibt es aber doch. Durch die lange Corona- Pause gibt es einige Spielerinnen, die nur noch sporadisch ins Training kommen und im Team definitiv fehlen. Wir alle hoffen, dass nach den Sommerferien wieder Normalität in den Alltag der Mädels eintritt und alle den Spaß und Freude an unserem geliebten Mannschaftssport Handball wiederfinden.
Alles in allem blickt die B- Jugend der WSG ALLOWA mit Ihrem Trainerteam in eine erfolgreiche Zukunft. Natürlich hoffen alle auf eine Saison in der Bezirksliga, die wie geplant gespielt werden kann. Sicherlich ist das Ziel hier ganz oben mitzuspielen und sich in den Bereichen individueller Fähigkeiten aber auch in Spieltaktik und Spieltechnik weiterzuentwickeln.

Trainer

Benny Barth, Tobias Spenny

Trainingszeiten

Schäfersfeldhalle Lorch (SFH)
Dienstags wJB: 18.30-20.00 Uhr

Schäfersfeldhalle Lorch (SFH)
Freitags wJB: 18.30-20.00 Uhr