Startseite » Fußball » Aktive » Spielberichte » Archiv » Saison 2014/2015 » 21. Spieltag

    21. Spieltag

    1. Mannschaft

    TSV Waldhausen – AS Stella Italia Gmünd 5:1 (1:1)

    Beginn einer Wiedergutmachung

    Nach dem Debakel in Großdeinbach war der TSV Waldhausen gegen den Tabellenletzten AS Stella Italia auf Wiedergutmachung aus. Doch die Klatsche steckte noch in den Köpfen. Man bekam das Leder einfach nicht im gegnerischen Netz unter. Besser machte es der Gast und ging mit 1:0 in Führung. Manch einer fürchtete da schon die nächste erklärungsbedürftige Niederlage. Glücklicherweise platzte der Offensivknoten noch vor dem Seitenwechsel: Michael Schupp erzielte den Ausgleich.

    Coach René Werni fand in der Halbzeit die richtigen Worte, jetzt warf Waldhausen den Motor an. Manuel Entenmann nutzte einen Fehler in der Gästeverteidigung und brachte seine Farben in Front. Fortan rollten Waldhäuser Angriffswellen aufs Gehäuse des Gegners zu, nicht selten brachen diese lediglich aufgrund der eigenen Fahrlässigkeit. Konsequent zeigte sich Mittelstürmer Michael Schupp, der mit einem astreinen Hattrick den Endstand von 5:1 herbeischoss.

    Aufstellung:
    Marco Wahl – Sven Marko, Timo Schweizer, Pascal Schmid, Lucca Brüggemann – Chris Hermann, René Werni, Bejamin Kahl, Manuel Entenmann, Salvatore Bevilacqua – Michael Schupp

    Ergänzungsspieler:
    Marco Graf, Marco Messina, Cornelius Oettle, Tobias Greiling

    Torschützen:
    1:1 - Michael Schupp
    2:1 - Manuel Entenmann
    3:1 - Michael Schupp
    4:1 - Michael Schupp
    5:1 - Michael Schupp

    Reserve

    Die Reserve hatte am 21. Spieltag spielfrei.