Startseite » Fußball » Aktive » Spielberichte » Archiv » Saison 2013/2014 » 21. Spieltag

    21. Spieltag

    1. Mannschaft

    TSV Waldhausen – FC Durlangen 2:3 (2:2)

    Null Punkte trotz Zwei-Tore-Vorsprung

    Eine auch für Kenner unerwartete Niederlage musste der TSV Waldhausen am vergangenen Sonntag einstecken. Dabei waren die Quoten auf einen Gästesieg nach der 25. Minute in exorbitante Höhen geschossen - zu diesem Zeitpunkt war Waldhausen noch mit 2:0 in Führung. Linksverteidiger Chris Hermann hatte bei einem Ausflug auf den rechten Flügel zwei Gegenspieler vor dem Strafraum aussteigen lassen und zum ersten Tor der Partie eingeschoben. Drei Minuten später ließ Janos Kerekes die Waldhäuser erneut jubeln, leider zum letzten Mal an diesem, meteorologisch betrachtet, schönen Sonntag. Der TSV ließ sich in die eigene Hälfte zurückdrängen. Durlangen kam aus dem Spiel heraus zwar nicht zu herausragenden Chancen, nutzte allerdings zwei Freistöße aus gut 20 Metern: Innerhalb von fünf Minuten zwirbelte ein Durlanger Freistoßschütze den Ball 2-mal an Mauer und Torwart Messina vorbei ins Netz. Zur Pause stand’s also 2:2.

    Ein weiterer Standard sollte Waldhausen kurz nach Wiederanpfiff zum Verhängnis werden. Der Durlanger Eckball bahnte sich den Weg zu einer Durlanger Stirn und prallte von dort aus ins Waldhäuser Netz. Die Offensivstrukturen des TSV wichen nun dem Willen, dem Gast die verschenkte Führung wieder zu entreißen. Die sich nun hauptsächlich nach langen Bällen ergebenden Torraumszenen ließ man aber allesamt liegen.

    Aufstellung:
    Salvatore Messina – Chris Hermann, Sven Marko, Timo Schweizer, Daniel D’Amico – Evans Stegmaier, René Werni, Benjamin Kahl, Manuel Entenmann, Janos Kerekes – Michael Schupp

    Auswechslungen:
    25. Minute: Patrick Woll für Michael Schupp
    76. Minute: Manuel Pail für Chris Hermann

    Torschützen:
    1:0 - Chris Hermann
    2:0 - Janos Kerekes

    Reserve

    TSV Waldhausen – FC Durlangen n.an.

    Der FC Durlangen hat das Spiel abgesagt.