Startseite » Fußball » Aktive » Spielberichte » Archiv » Saison 2013/2014 » 4. Spieltag

    4. Spieltag

    1. Mannschaft

    SF Lorch II – TSV Waldhausen 0:2 (0:2)

    „Auswärtssiege sind schön – Derbysiege sind schöner!“

    Der TSV Waldhausen hat es wieder getan: Erneut zwang er den Rivalen aus Lorch in die Knie. Der geschlossenen Mannschaftsleistung des TSV hatten die Sportfreunde aus Lorch auch auf deren Rasen nichts entgegenzusetzen. Bereits nach fünf Minuten erstickte Waldhausens Mittelstürmer Fatih Yavuz die Hoffnungen der Heimmannschaft im Keim: nach einem langen Ball war es für ihn Routine, diesen ins Tornetz weiterzuleiten. Auch wenn die Leistung in der ersten Halbzeit noch lange nicht der Waldhäuser Topform entsprach, zeigten Einsatzbereitschaft und Körpersprache des TSV doch, dass es heute nur einen Derbysieger geben konnte. So fiel der letzte Treffer der Partie noch vor dem Seitenwechsel. Dem zweiten Treffer von Fatih Yavuz gingen eine Flanke von Neuzugang Salvatore Bevilaqua und ein hervorragender Spielzug voraus, der sogar im Lager der Blau-Weißen für Begeisterung ob der mitgebrachten Waldhäuser Fußballkunst sorgte - auch wenn diese verständlicherweise weniger deutlich zu Tage trat, als bei den Fans mit der geringfügig längeren Anreise.

    Im zweiten Durchgang kontrollierte der TSV Waldhausen das Spiel nach Belieben. Bei einigen Angriffen fehlte ab und an die letzte Konzentration. Das letzte verzweifelte Aufbäumen der Lorcher brachte die TSV-Abwehr nicht in Gefahr.

    Am Ende konnte Coach René Werni dann sichtlich zufrieden zusammenfassen: „Auswärtssiege sind schön – Derbysiege sind schöner!“

    Aufstellung:
    Salvatore Messina – Daniel D’Amico, Manuel Pail, Sven Marko, Oliver Hartmann – Yasin Yavuz, René Werni, Evans Stegmaier, Salvatore Bevilaqua, Janos Kerekes – Fatih Yavuz

    Auswechslungen:
    80. Minute - Manuel Entenmann für René Werni
    82. Minute - Lukas Nusser für Fatih Yavuz
    90. Minute - Andreas Dörr für Janos Kerekes

    Torschützen:
    0:1 - Fatih Yavuz
    0:2 - Fatih Yavuz

    Reserve

    Die Reserve hatte am 4. Spieltag spielfrei.