Startseite » Fußball » Aktive » Spielberichte » Archiv » Saison 2015/2016 » 21. Spieltag

    21. Spieltag

    1. Mannschaft

    TSF Gschwend – TSV Waldhausen 0:3 (0:2)

    Glanzloser Sieg in Gschwend!

    Nach dem wichtigen Sieg in Großdeinbach am Ostersamstag musste der TSV in Gschwend antreten und nur ein erneuter Auswärtssieg würde den ersten Erfolg so richtig wertvoll machen.
    Die Anfangsminuten fand man sich aber zunächst in der Defensive, die Gastgeber machten nicht unbedingt Druck aber einige Konzentrationsschwächen im Spielaufbau sorgten für einen etwas heiklen Beginn. Doch bereits mit dem ersten vernünftigen Angriff konnte man die Zeichen auf Sieg stellen. Nach sieben Spielminuten war Michael Schupp das erste Mal freigespielt und vollstreckte eiskalt zur Waldhäuser Führung. Im Anschluss sollte Gschwend nie wieder richtig ins Spiel finden und Waldhausen dominierte das Geschehen, auch wenn man zu selten in Abschlusssituationen kam. Oftmals verstrickte man sich in unnötige Zweikämpfe im Zentrum und machte somit einen geordneten und flüssigen Spielaufbau unmöglich. Wenn man aber mal über die außen spielte und den Ball lauflen ließ wurde es auch gefährlich. Eine dieser Szenen führte dann auch zum 0:2, zunächst konnte Tim Stützlein im Strafraum nur regelwidrig gestoppt werden und den fälligen Strafstoß verwandelte Michael Schupp souverän zur Pausenführung.

    Im zweiten Durchgang sahen die Zuschauer durchgehend das gleiche Bild, den Hausherren fiel in der Offensive gar nichts ein und konnten somit nicht einen Torschuss für sich verbuchen. Der TSV hatte das Spiel komplett im Griff, versäumte es aber frühzeitig zu entscheiden. So dauerte es bis zur 70. Minute ehe Yalcin Yavuz einen Angriff zum 0:3 vollenden konnte. Immer wieder konnte man sich in gute Situationen vor dem gegnerischen Tor bringen, aber weder der letzte Pass noch der Torabschluss wollten heute für mehr Treffer gelingen.
    So gewinnt man am Ende zwar verdient, aber spielerisch ohne Glanz beim TSF Gschwend.

    Aufstellung:
    Marco Wahl – Jannis Brüggemann, Sven Marko, Chris Hermann, Pascal Belgram – Daniel D`Amico, Tim Stützlein, Manuel Entenmann, Lucca Brüggemann – Michael Schupp, Yalcin Yavuz

    Auswechselspieler:
    Dennis Hermann (ETW), Stefan Rauch, Pascal Schmid, Markus Rüdiger, Timo Härer, Özkan Aydin

    Reserve

    Die Reserve hatte am 21. Spieltag spielfrei.