Sponsoren

Fa. Präzisa, Plüderhausen

Dimitrios Gorlas, Heilpraktiker, Lorch

P2-Trend-Fashion

Startseite » Handball » Jugend » D-Jugend

D1-Jugend (wJD-BK) ALLOWA

Das Medium wurde nicht gefunden.Vorne sitzend v. li.:Amely Mürdter, Mara Hasert, Jana Wieler, Mia Winter, Lea Barth, Ema Baric
Mittlere Reihe v. li.:Amy Klaassen, Zoe Straub, Hanna Nuding, Sudenur Korkmaz, Charlotte Heckele, Dietmar Haug (T)
Hintere Reihe:Mia Heller, Fabienne Friz, Rahel Weller, Anabel Daubner, Gwen Rack, Celine Banzhaf
Es fehlt:Ilektra Tsitsoulas

Saisonrückblick 2018/2019

Um möglichst allen Spielerinnen relativ viele Spielanteile zu ermöglichen wurde auch in der vergan-genen Saison das Risiko eingegangen, zwei Teams in der weiblichen D–Jugend zu melden. Aufgrund von Neuzugängen und vor allem wegen der deutlichen Leistungsunterschiede innerhalb der D–Jugend war dieser Schritt erforderlich.
Die vergangene Hallensaison 2018/19 beendete unsere weibliche D1–Jugend (Bezirksliga) auf dem 6. Platz(von 8) mit 7:21 Punkte und 267:409 Toren.
Auffallend war, dass unsere D 1 mit ihren 267 erzielten Toren einigermaßen im Rahmen lag, anderer-seits gaben die 409 Gegentreffer zu bedenken. Die vielen Gegentreffer (die meisten in der letztjähri-gen BL) konnten keinesfalls den Torhüterinnen angelastet werden. Vielmehr war das Hauptproblem die mangelnde Zuordnung und Abstimmung in der oftmals sehr löchrigen Abwehr.
Unsere weibliche D2–Jugend (Kreisliga B) schloss ihre Saison auf einem guten Mittelplatz ab (4. Platz; 13:11 Punkte / 114:131 Tore).

Saisonvorschau 2019/2020

Nach den 8 Abgängen zur C–Jugend und 9 Zugängen aus der E–Jugend hat sich zahlenmäßig die Situation in der diesjährigen weiblichen D–Jugend (Jahrgang 2007/08) mit zur Zeit 17 Spielerinnen (+ 5 E–Jugendliche als „Reserve“) nicht viel geändert. Trotzdem werden für die WSG ALLOWA wieder zwei weibliche D–Jugendmannschaften an den Start gehen.
Entsprechend ihrer guten Platzierungen bei der Quali wird sich die D 1 in der Bezirksklasse und die D 2 in der Kreisliga B mit ihren jeweiligen Gegnerinnen aus dem Bezirk Rems–Stuttgart messen müssen.
Das Ziel unserer oftmals körperlich unterlegenen D 1 wird sein, in der Bezirksklasse am Saisonende auf einem Mittelplatz oder besser abzuschließen.

Trainer

Dietmar Haug

Trainingszeiten

Trainingszeiten wJD1
Remstalhalle (Waldhausen)
Dienstags: 18.00-19.30 Uhr
Donnerstags: 18.00-19.30 Uhr