Startseite » Handball » Frauen ALLOWA » Frauen1 LL-Staffel 2 » Spielberichte

    Spielberichte & Vorberichte Frauen 1

    28.11.2022 Vierter Sieg in Folge für WSG ALLOWA 1

    Nach zwei spielfreien Wochenenden waren die Damen der ersten Mannschaft der WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen am Sonntag beim Tabellenletzten zu Gast. Mit einem 28:26-Auswärtserfolg gegen den HBi Weilimdorf/Feuerbach fuhr die Spielgemeinschaft den vierten Sieg in Folge ein.

    Die Partie begann mit einer Zeitstrafe gegen Marielle Knödler und einem Strafwurf für die Gastgeberinnen. Hier zeichnete sich direkt ab, was sich im Spielverlauf wiederholen sollte.
    Lucina Lehar kam für Stammtorhüterin Ann-Kathrin Koch und parierte direkt den ersten von insgesamt vier 7-Metern. Dennoch lag der HBi zu Beginn vorn. Das 2:1 in der vierten Minute war allerdings die letzte Führung der Gäste.

    Bis zur 13. Minute konnten sich die Gäste mit 6:3 etwas absetzen, sodass der Stuttgarter Trainer seine erste Auszeit nahm. Mit dem 8:10 in der 25. Minute sorgte Linkshänderin Jenny Klein, die mit zehn Treffern bei Weilimdorf/Feuerbach herausragte, für den zwischenzeitlichen Anschluss. In die Halbzeit ging man beim Stand von 10:15.

    Den Vorsprung baute die WSG rasch auf sechs Tore aus (11:17, 34. Minute). Die Höhe der Führung verwaltete man noch für rund weitere zehn Minuten bis zum Stand von 17:23. Dann allerdings startete der HBi Weilimdorf/Feuerbach einen 4:1-Lauf bis zum 21:24 (49. Minute). Durch einen Doppelpack von Marlen Wiedmann verschaffte sich die WSG wieder etwas Abstand, aber daraufhin erzielte der HBi wiederum vier Treffer in Folge. So stand es knapp zwei Minuten vor Spielende 25:26. Die Spielerinnen aus dem Remstal ließen sich aber nicht aus der Fassung bringen und wurden letztlich ihrer Favoritenrolle gerecht und siegten in der Ferne mit 28:26.

    Mit nun 8:4 Punkten steht die WSG jetzt auf dem zweiten Tabellenplatz der Landesliga Staffel 2. Am kommenden Samstag geht es wiederum auswärts gegen die HSG Ca-Mü-Max. Anpfiff ist um 18 Uhr.


    07.11.2022 Dritter Sieg in Folge für die WSG

    Gegen die zweite Mannschaft des TV Reichenbach siegten die Frauen der WSG ALLOWA am vergangenen
    Sonntag nach einem beherzten Auftritt mit 29:24 (14:15). Damit feierte die Mannschaft von Klaus Bender
    den dritten Sieg in Folge.
    Die Partie in der Brühlhalle in Reichenbach gestaltete sich zunächst ausgeglichen. Mit dem 5:3 in der 11.
    Spielminute konnten sich die Gastgeberinnen erstmals mit zwei Toren absetzen und starteten anschließend
    einen 4:0 Lauf bis zum 8:4 (16.Minute). In dieser Phase scheiterte die WSG immer wieder an der
    gegnerischen Torfrau und liesen klare Chancen liegen. Auch zehn Minuten vor der Halbzeit stand dieser
    Vorsprung von vier Treffern (14:10). Bis zur Halbzeit fanden die Bad Girls zu ihrer Abwehrstärke zurück
    und glichen kurz vor der Halbzeit zum 14:14 aus. Quasi mit dem Halbzeitpfiff gelang Julia Seidel, mit 11
    Treffern die beste Werferin der Partie, noch den Führungstreffer zum 15:14 Halbzeitstand.
    Im zweiten Durchgang stand die Abwehrreihe der WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen durchweg stabil und
    auch die Torfrau Ann-Kathrin Koch zeichnete sich mit einigen Paraden aus. Das 17:16 in der 36. Minute
    bedeutete die letzte Führung für die Reichenbacherinnen. Mit fünf Treffern in Folge stzte sich die WSG
    anschließend Tor um Tor bis zum 17:21 in der 45.Minute ab. Die Führung verwlteten die Bad Girls mit den
    vielen, lautstarken mitgereisten Fans im Rücken souverän und liesen das Team von Florian Schulz nicht
    mehr bedeutend näher herankommen. Mit einem 29:24 Sieg entführte die WSG ALLOWA zwei Zähler aus
    dem Stauferland und steht nun mit 6:4 Punkten mir einem positiven Punkteverhältnis im oberen
    Tabellendrittel der Landesliga Staffel 2.
    Es spielten: Ann-Kathrin Koch, Lucina Lehar (Tor), Lara Paul (3), Lena Kontermann,
    Isabel Straub (1), Hannah Pfisterer (5), Denise Rath (2), Sandra Wüst (6), Marlen Wiedmann (1)
    Mariel Knödler, Anna-Theresa Straub (4), Carmen Heller (1), Romy Gimpel (6)