Startseite » Fußball » AH » Aktuelles

AH TSV Waldhausen

Rückblick AH Turnier in Waldhausen.

4 Spiele, 4 Siege und 7:0 Tore. Tolle Bilanz und dabei auch noch anschaulichen Fussball gezeigt.
Für den Gastgeber konnte das Turnier nicht besser starten. Mit einer disziplinierten Mannschaftsleistung, einer stabilen Abwehrarbeit und sehr schön heraus gespielten Toren, wurde der SC Urbach mit 3:0 bezwungen. Das zweite Spiel gegen den Nachbarn aus Plüderhausen gestaltete sich etwas schwieriger. Dieser machte es uns schwer, in dem er die Räume gut zustellte und immer wieder versuchte durch Konter gefährlich zu werden. Diese wurden aber vom glänzend aufgelegtem Schlussmann zunichte gemacht. Nach vorne spielte man gefällig aber der entscheidende Pass wollte nicht ankommen. Als alle schon mit einem 0:0 abgeschlossen hatten trat Torjäger AK 10 nochmals in Erscheinung und machte den etwas glücklichen aber verdienten Sieg perfekt. In Spiel 3 kam es zu einem Art Finale. Haubersbronn, ebenfalls mit zwei Siegen gestartet, verlangte uns alles ab. Chancen gab es hüben wie drüben. Das entscheidende Tor sollte aber nach einem Standart gelingen, als der Gast kurz die Orientierung verlor, war man zur Stelle. Im abschließenden Spiel hätte eine knappe Niederlage sogar zum Turniersieg gereicht. Doch auch gegen Schornbach/Buhlbronn ließ der TSV nichts anbrennen und gewann ungefährdet mit 2:0 Toren.
Somit konnte man nach einer Ewigkeit den heiß begehrten Wanderpokal in den Händen halten und den Abend gemütlich ausklingen lassen. Für den musikalischen Teil war wie immer unser Wolfgang verantwortlich. Er brachte das Zelt zum Beben.
Ein Dankeschön nochmals an alle Helfer die dieses Turnier erst möglich gemacht haben.
Auf ein Neues im nächsten Jahr.

Folgende Spieler waren mit vollem körperlichem Einsatz dabei:
Michael Werni, Achim Knödler, Rüdiger Reinert, Stefan Czaker, Rene Werni, Andreas Walter, Jürgen Sokele, Oliver Thomä, Lars Felka, Climo Lehmann

Vorschau AH Kleinfeldturnier am 30.06.2017

Turnierbeginn: 18.00 Uhr
Teilnehmende Mannschaften:
SC Urbach
SG Schorndorf
SV Plüderhausen
TSV Haubersbronn
TSV Waldhausen

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt !

Freundschaftsspiel in Urbach

SC Urbach – TSV Waldhausen 2:3 (1:0)

Bei sommerlichen Temperaturen kam das Spiel unserer AH nur schwer in die Gänge. So musste man durch einen mehr als zweifelhaften Freistoß, einem frühen Rückstand hinterher laufen. Mitte der ersten Hälfte war der TSV dann auch im Spiel.
Doch man scheiterte zwei Mal in aussichtsreicher Position, am gut aufgelegten Torspieler des SC Urbachs.
Nach dem Seitenwechsel zeigte der TSV eine deutliche Leistungssteigerung und bestimmte nun das Spiel. Es war nur eine Frage der Zeit bis der Ausgleich fallen würde. Zunächst hatte man noch Pech, als der Heber von AK10 nicht ins Tor, sondern auf die Latte sprang. Kurz darauf war es dann aber soweit. Marco Jahn drang unwiderstehlich in den Strafraum, und konnte nur durch unfaire Mittel gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Rene Werni gewohnt sicher. Danach ging es Schlag auf Schlag. Innerhalb von 5 Minuten erhöhten Rene Justl und Lars Felka (jeweils nach toller Vorarbeit von Schachtel) auf 1:3. Das Spiel schien gelaufen, doch kurz vor dem Abpfiff verlor man unnötiger weise das Spielgerät und Urbach verkürzte auf 2:3. Noch mal zittern musste man in der Nachspielzeit. Doch Michael (Schreiner) Werni hielt den Sieg fest.
So siegte der TSV am Ende verdient!!

Aufstellung: Michael (Schreiner) Werni, Andreas Dörr, Andreas Fichtner, Andreas Walter, Jürgen Sokele, Ralf Stützlein, Roger Reinert, Lars Felka, Marco Jahn, Björn Halbgewachs, Andreas (Schachtel) Reinert, Achim Knödler (AK10), Rene Justl, Winni Bittner, Rene Werni