Startseite » Turnen » Schauturnen

    Schauturnen 2017

    Am Samstag, den 11.03.17 lud die Turnabteilung zum jährlichen Schauturnen ihrer Kinder- und Jugendturngruppen ein. Zahlreiche Eltern, Großeltern und Geschwisterkinder strömten gegen 15.00 Uhr in die Remstalhalle.

    Zunächst stellten sich die Gruppen einzeln mit einem Rundlauf um das Publikum vor. Nach einer kurzen Begrüßung erwärmten Julia Schramel und Maren Kessler die Turnerinnen und Turner mit Gymnastik. Den Anfang des Programms machten die jüngsten Abteilungsmitglieder – die ein bis dreijährigen der Eltern-Kind-Gruppe – zusammen mit ihren Eltern auf 1, 2, 3 im Sauseschritt. Anschließend zeigten die beiden Kindergartengruppen ihre Bewegungsfreude beim Wiesenlied und einem Parcours. Die Mädchenturngruppe des Grundschulalters bot den Zuschauern einen fantastischen Einblick in die vier klassischen Geräte des Turnens - Boden, Reck, Sprung und Schwebebalken. Die nächstälteren Turnerinnen (Klasse 5 – 8) begeisterten das Publikum mit einer Kästchen-Wunder-Choreographie. Als letzten Programmpunkt vor der Pause führten die jüngsten Nachwuchsturnerinnen der TSG Lorch-Waldhausen ihre bereits erlernten Turnelemente vor. Frisch gestärkt konnten sich die Zuschauer nach der Pause an zwei tollen Darbietungen der Leistungsturnmädchen des Jahrgangs 2008 – 05 und 2006 – 03 erfreuen. Wie einfallsreich und schön man mit vier Bänken turnen kann, bewiesen die Mädchen der Turngruppe ab der 9. Klasse. Den kraftvollen Abschluss des Nachmittags bildete die Klettergruppe, die an einem Parcours ihre Sprung- und Oberkörperkraft zeigte.

    Vielen Dank an alle Übungsleiter und Helfer/innen, die mit ihren Gruppen diese sagenhaften Aufführungen erarbeitet haben. Die Kinder und Jugendlichen waren spürbar stolz, ihre Bewegungskünste präsentieren zu dürfen. Und den Eltern und Großeltern hat es sichtbar Freude bereitet, ihnen dabei zuzusehen.

    Ebenfalls herzlichen Dank an alle Kuchenbäcker/innen für das ansprechende und reichhaltige Buffet. Desweiteren vielen Dank an alle fleißigen Hände beim Verkauf, der Bewirtung und beim Auf- und Abbau. Und ein spezieller Dank an Susanne Rupp für ihr großes Engagement.

    Das Medium wurde nicht gefunden.Schauturnen 20178 Bilder